Teilnahmebedingungen

 

Der Teilnehmer nimmt am „ARLBERG Adler / ARLBERG Murmel" teil und erkennt den Haftungsausschluss der Veranstalter und Sponsoren für Schäden jeder Art an. Der Teilnehmer wird weder gegen die Veranstalter und die Sponsoren des oben genannten Rennens, noch gegen die Gemeinde St. Anton am Arlberg, Pettneu und Flirsch, sowie den Grundeigentümern der Strecke oder deren Vertretern, Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art geltend machen, die ihm durch seine Teilnahme an dieser Veranstaltung entstehen können. Der Teilnehmer erklärt, dass er für die Teilnahme an diesem Wettbewerb ausreichend trainiert hat, körperlich gesund ist und sein Gesundheitszustand ärztlich bestätigt wurde. Er ist über den Streckenverlauf informiert und weiß, dass es zu körperlichen Anstrengungen kommen wird.

 

Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass die in seiner Anmeldung genannten Daten, die von ihm in Zusammenhang mit seiner Teilnahme an dem Wettbewerb gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen - Filme, Videokassetten, etc. - ohne Vergütungs-ansprüche seinerseits genutzt werden dürfen.

 

Der Teilnehmer versichert, dass sein bei der Anmeldung angegebenes Geburtsdatum richtig ist und dass ich seine Startnummer an keine andere Person weitergeben wird. Dem Teilnehmer ist bekannt, dass er disqualifiziert wird, wenn er die offizielle Startnummer in irgendeiner Weise verändert bzw. nicht mit ins Ziel bringt.

 

Weiterer Disqualifikationsgrund ist das Nichtbeachten der Warnungen der Streckenposten sowie das Abkürzen bzw. Verlassen der offiziellen Rennstrecke.

Der Teilnehmer wird an den Teilnehmerbesprechungen unmittelbar vor dem Start teilnehmen und die dort ausgegebenen Informationen beachten und einhalten.

Bei Verhinderung der Teilnahme besteht kein Anspruch auf Rückerstattung seitens Veranstalter. Wir empfehlen bei der Anmeldung eine Annullationsversicherung abzuschließen.

 

EWA Kinderlauf, Der Weisse Rausch Mini

Die Startnummer muss vom jeweiligen Erziehungsberechtigten persönlich abgeholt werden.

 

Der Weisse Rausch, Der Weisse Rausch Mini

Die Arlberger Bergbahnen AG weist ausdrücklich darauf hin, dass sämtliche Skipisten und Skiabfahrten ab der letzten Kontrollfahrt außer Betrieb sind und die Arlberger Bergbahnen AG daher ab diesem Zeitpunkt keine wie immer geartete Gefahrensicherung übernimmt. Die Arlberger Bergbahnen AG weist weiters ausdrücklich darauf hin, dass sie auch für Organisation und Ablauf der Veranstaltung sowie für alle damit im Zusammenhang stehenden rechtlichen wie tatsächlichen Handlungen keine wie immer geartete Haftung übernimmt. Der Teilnehmer weiß, dass er sich gemäß den zehn FIS-Regeln zu verhalten hat. Weiters ist ihm bewusst, dass die Strecke nicht eigens präpariert wurde und bestimmte Schwierigkeiten aufweisen wird. Der Rettungshubschrauber steht während der ganzen Rennzeit zur Verfügung. Allfällige Bergungen sind nicht durch die Rettungscard gedeckt!

 

Der Teilnehmer verpflichtet sich, die mit der Startnummer ausgegebenen Hinweise und Richtlinien zu befolgen. Weiters verpflichtet er sich, das Rad- sowie Skirennen mit einem Sturzhelm zu bestreiten.

Durch die Entgegennahme der Startnummer erkenne ich die oben angeführten Bedingungen an und erkenne den Haftungsausschluss der Veranstalter für Schäden jeder Art an!